Cocktail: Tropical

Kalt servieren?
"Ganz, ganz wichtig: Sofort nach dem Anrichten servieren. Die Dekoration vorher bereit legen. Sonst schmilzt das Eis, der Cocktail wird warm und wässrig. Die Gläser vorher im Eisfach kühlen."
(MensHealth)


Frozen Drinks?
"Die werden immer angesagter. Der Trick dabei: Man nimmt etwas mehr von der Spirituose und vom Zuckersirup, weil das Eis beim Mixen zu schmelzen beginnt und den Drink verwässert."
(MensHealth)

Zutaten:

  • 150 g Papayafruchtfleisch (entkernt)
  • 1 St Kiwi
  • 1/2 St Zitrone
  • 1 St Orange

Vorbereitung:

Das Fruchtfleisch der Papaya grob würfeln und in den Mixer geben. Die Kiwi halbieren und das Fruchtfleisch herauslöffeln und ebenfalls in den Mixer geben.

Die Orange halbieren und zusammen mit der Zitrone auspressen. Den Saft in den Mixer dazugießen und alles fein zerkleinern. In ein Glas füllen und genießen.

 

Rezept von LKoch

Cocktail tropical alkoholfrei

Cocktail tropical island

Cocktail tropical sunrise

Cocktail tropical

Cocktail tropical dream

Cocktail tropical blue

Cocktail tropical paradise

Cocktail tropical breeze

Cocktail tropical band

Cocktail tropical sunshine

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Omas Krautfleckerl

Omas Krautfleckerl schmecken im Sommer und im Winter, hier das deftige Rezept zum Nachkochen.


Ricotta-Spinat-Nockerl

Zu dem köstlichen Ricotta-Spinat-Nockerl - Rezept passt ein frischer knackiger Salat


Mostviertler Schweinskoteletts

Die Mostviertler Schweinskoteletts wird natürlich mit kräftigem Most zubereitet. Ein Rezept für den nächsten Sonntagsbraten.