Cocktail: Tropical

Kalt servieren?
"Ganz, ganz wichtig: Sofort nach dem Anrichten servieren. Die Dekoration vorher bereit legen. Sonst schmilzt das Eis, der Cocktail wird warm und wässrig. Die Gläser vorher im Eisfach kühlen."
(MensHealth)


Kater?
"Dagegen hilft eine Bloody Mary, oder besser eine Virgin Mary."
(MensHealth)

Zutaten:

  • 150 g Papayafruchtfleisch (entkernt)
  • 1 St Kiwi
  • 1/2 St Zitrone
  • 1 St Orange

Vorbereitung:

Das Fruchtfleisch der Papaya grob würfeln und in den Mixer geben. Die Kiwi halbieren und das Fruchtfleisch herauslöffeln und ebenfalls in den Mixer geben.

Die Orange halbieren und zusammen mit der Zitrone auspressen. Den Saft in den Mixer dazugießen und alles fein zerkleinern. In ein Glas füllen und genießen.

 

Rezept von LKoch

Cocktail tropical band

Cocktail tropical sun

Cocktail tropical dream

Cocktail tropical island

Cocktail tropical breeze

Cocktail tropical alkoholfrei

Cocktail tropical

Cocktail tropical blue

Cocktail tropical paradise

Cocktail tropical sunrise

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Tomaten-Knoblauch-Garnelen

Das Tomaten-Knoblauch-Garnelen-Rezept ist eine schnelle Hauptspeise für Fans von Garnelen.


Gefüllter Putenrollbraten mit Gemüse à la Ratatouille

Gefüllter Putenrollbraten mit Gemüse à la Ratatouille schmeckt der ganzen Familie, probieren Sie das Rezept einmal aus!


Nudeln mit Joghurt-Feta-Sauce

Ein tolles Rezept wenn Sie einmal nicht so viel Zeit zum Kochen haben. Die Nudeln mit Joghurt-Feta-Sauce gelingen in nur 30 Minuten.