Cocktail: Spicy Thai

Dekorieren?
"Bloß nicht zu viel! In sehr vielen Szenebars sieht man das Getränk vor lauter Obst nicht mehr. Ein Cocktail soll getrunken werden, nicht gegessen. Trotzdem gilt natürlich: Das Auge trinkt mit."
(MensHealth)


Kater?
"Dagegen hilft eine Bloody Mary, oder besser eine Virgin Mary."
(MensHealth)

Spicy Thai

Zutaten:

  • 4 cl Rum, weiß
  • 2 Stück(e) Zitronengras
  • 1 Stück(e) Chilischote
  • 2 cl Limettensaft
  • 12 cl Ginger Beer

Vorbereitung:

Zitronengras kleinschneiden und in den shaker geben.

 

Rezept von Moritz Leifheit

Cocktail bar

Cocktail mit rum

Cocktail mit gin

Cocktail rezepte

Cocktail alexander

Cocktailsauce

Cocktail negroni

Cocktail mojito

Cocktail zombie

Cocktail shaker

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gnocchi mit gebackenem Kürbis

Gnocchi mit gebackenem Kürbis ist ein leckeres Rezept mit Hokkaido-Kürbis, Schlagobers und Pinienkernen.


Zwetschkenstrudel

Das Rezept für Zwetschkenstrudel stammt von Oma. Versetzen Sie sich damit in Kindheitserinnerungen.


Miesmuscheln in Knoblauchsauce

Holen sie mit den Miesmuscheln in Knoblauchsauce Urlaubsstimmung in ihre vier Wände. Hier das tolle Rezept dazu.