Hühnerbrust mit Rucola

Hühnerbrust mit Rucola

Zutaten:

  • Hähnchenbrust
  • 6-7 Kirschtomaten
  • 1 TL Kokosnussöl
  • 1/2 Packung Rucoll
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/4 Zitrone (Saft)
  • Cayennepfeffer, Salz, Basilikum, granulierter Knoblauch, provenzalische Kräuter

Vorbereitung:

Die Hähnchenbrust mit Gewürzen bedecken und 30 Minuten an einem kühlen Ort stehen lassen.

Die Brüste etwa 10 Minuten lang auf Seiten anschwitzen (auf Kokosnussöl), am Ende des Schwelbrandes gehackte Zwiebeln hinzugeben, die Momente verbrühen, abdecken und weggehen lassen.

Rucola, Tomaten, Olivenöl, Zitronensaft mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Brüste abschneiden und auf dem Salat servieren.

Hühnerbrust mit rucola

Gefüllte hühnerbrust mit rucola

Hühnerbrust im ofen

Hühnerbrust kochen

Hühnerbrust nährwerte

Hühnerbrust braten

Hühnerbrust rezept

Hühnerbrust backofen

Hühnerbrust gefüllt

Hühnerbrust mensch

Hühnerbrust kalorien

Hühnerbrust sous vide

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Kartoffel-Apfel-Puffer

Mit diesem ausgefallenem Beilagen - Rezept von den Kartoffel-Apfel-Puffer können sie ihre Gäste begeistern. Passen wunderbar zu Wildgerichten.


Schweinsschnitzel in Weinsauce

Diese Schweinsschnitzel in Weinsauce bringen Abwechslung auf den Mittagstisch. Versuchen sie dieses feine Rezept am nächsten Sonntag.


Kartoffelgratin mit Lauch

Das Kartoffelgratin mit Lauch passt zu vielen Fleischgerichten oder auch als Snack. Ein Rezept für die Mikrowelle.