Cocktail: Fire & Ice

Messbecher oder nicht?
"Ja, sehr wichtig! Gerade am Anfang sollte man die Mengen nicht nach Gefühl einschenken, das klappt nicht."
(MensHealth)


Wie viel Alkohol?
"Weniger ist mehr: Der Alkoholanteil bei einem klassischen Cocktail darf nie mehr als 6 bis 8 cl betragen. Ein Cocktail soll anregen, nicht betrunken machen." Welche Spirituosen sind Pflicht in der Hausbar? "Je eine Flasche Gin, weißer und brauner Rum, Kognak, Cointreau, Vermouth rot und weiß, Campari, Wodka, Whisky, Brandy und Blue Curacao."
(MensHealth)

Fire & Ice

Zutaten:

  • 1 cl Cognac
  • 1 cl BOLS Blue Curacao
  • 2 cl Pfirsich-Likör
  • 1 BL Zitronensaft
  • 6 cl Champagner

Vorbereitung:

Alle Zutaten, außer Champagner, mit Eiswürfeln im Shaker kräftig schütteln und durch ein Barsieb in ein Kelchglas auf einige Eiswürfel abgießen. Mit Champagner auffüllen und eine Pfirsichspalte mit einer Physalis an den Glasrand stecken.

 

Rezept von San Pila

Cocktail fire and ice

Cocktail chemistry fire and ice

Fire ice cocktail recipe

Cocktail attire

Cocktail dress

Cocktail bar new york

Cocktail bar

Cocktail sauce

Cocktail rezepte

Cocktail shaker

Cocktail kingdom

Cocktail film

Cocktail mit rum

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gemüsepuffer mit Topfen-Rahm-Dip

Gemüsepuffer mit Topfen-Rahm-Dip ist ein schnelles und köstliches Rezept für eine vegetarische Speise, probieren Sie es einmal aus!


Süßer Polentaauflauf

Polenta wird gerne als Beilage gereicht. Doch er schmeckt auch als Dessert köstlich. Hier das Rezept vom süßen Polentaauflauf.


Spaghetti al Pomodoro

Spaghetti al Pomodoro sind ein köstliches, vegetarisches und schnelles Pasta - Rezept.