Rippchen in BBQ Sauce

Rippchen in BBQ Sauce

Zutaten;

  • 1,5 – 2 kg Schweinerippchen,
  • 3 Zwiebeln,
  • 3 Knoblauchzehen.
  • BBQ sose:
  • 6 EL Ketchup,
  • 2 EL Öl,
  • 2 EL Honig,
  • 3 EL Essig,
  • 2 EL brauner Zucker,
  • 2 EL Worcestersauce,
  • 3 EL Senf,
  • 1 TL Salz,
  • eine Prise Chili,
  • Pfeffer.

Vorbereitung:

Zutaten für die Marinade: Öl, Ketchup, Honig, Weinessig, brauner Zucker, Worcestershiresauce, Senf, Salz, Pfeffer und Chili gut vermischen. Rippen abspülen, trocknen und in kleinere Stücke schneiden. In eine Schüssel mit Marinade geben und gründlich mischen. Für mindestens 2-3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Ofen auf 180 ° C erhitzen. Die Zwiebel schälen und in Viertel schneiden. Schälen Sie den Knoblauch, lassen Sie ihn ganz. Die marinierten Rippen in einen Topf mit Deckel geben. Zwiebel und Knoblauch in den freien Raum zwischen den Rippen legen. Die Rippen in den vorgeheizten Ofen geben und die erste Stunde im Deckel backen. Hin und wieder, drehen und schmieren Sie die Marinade. Nach einer Stunde den Deckel abnehmen und weiter backen, bis die Rippen braun sind und das Fleisch weich wird und den Knochen verlässt (es dauert etwa eine Stunde).

 

Rippchen bbq sauce

Rippchen ohne bbq sauce

Rippchen im backofen

Rippchen kochen

Rippchen mit sauerkraut

Rippchen marinade

Rippchen grillen

Rippchen im dutch oven

Rippchen schmoren

Rippchen mit kraut

Rippchen marinade einfach

Rippchen kaufen

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pizza selber machen - Grundrezept

Die Pizza ist das beliebteste italienische Rezept und man kann Pizza relativ leicht selber machen.


Süßkartoffelschnitzel im Couscousmantel

Die Süßkartoffelschnitzel im Couscousmantel bieten eine kalorienarme alternative zum herkömmlichen Schnitzel. Mit diesem Rezept gelingen sie im Nu.


Spargelrisotto

Aus Spargel und Reis wird ein köstliches Spargelrisotto. Ein etwas außergewöhnliches Rezept für einzigartige Gaumenfreuden.