Kuchen mit Rhabarber und Orange

Kuchen mit Rhabarber und Orange

Zutaten:

  • 400g Rhabarber (+ 1EL Weizenmehl),
  • 50 g Zucker,
  • 3 Eier,
  • 250 g Butter,
  • 200g brauner Zucker,
  • 250 g Weizenmehl,
  • 2 TL Backpulver,
  • 1 Packung Vanillinzucker 16 g,
  • Haut von einer Orange geschält,
  • Saft von 1 Orange,
  • 100 g gemahlene Mandeln,
  • 2 Handvoll Mandelflocken.

Vorbereitung:

Den Rhabarber schälen und in Stücke schneiden. 50 g Zucker hinzufügen, mischen und ca. 40 Minuten ziehen lassen.

Setzen Sie den Rhabarberabfluss auf ein Sieb. Butter, brauner Zucker, Vanillezucker und Orangenschale mit einem Mixer bei höchster Geschwindigkeit ca. 4 Minuten einreiben. 

Mehl 250g mit Backpulver und gemahlenen Mandeln vermischen.  Mehl und Eier in die Buttermasse geben und mit einem Mixer vermischen. Fügen Sie den Orangensaft hinzu, mischen Sie.

Fügen Sie 1 Esslöffel Mehl dem Rhabarber hinzu, mischen Sie und fügen Sie es dann dem Teig hinzu, mischen Sie mit einem Löffel.

Den Teig in eine mit Backpapier ausgelegte Springform mit einem Durchmesser von 23 cm geben. Bedecken Sie die Oberseite des Kuchens mit Mandelflocken und legen Sie den Teig in den vorgeheizten Ofen.

Backen bei 175-180 ° C für ca. 60-65 Minuten.

Kuchen backen

Kuchen rezepte

Kuchen ohne zucker

Kuchen ohne backen

Kuchen ohne ei

Kuchen ohne mehl

Kuchen einfrieren

Kuchen mit joghurt

Kuchen bestellen

Kuchen thermomix

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Steirische Bärlauchtaschen mit Schmelzparadeiser

Diese Steirischen Bärlauchtaschen mit Schmelzparadeiser haben eine Kartoffel-Ricotta-Fülle. Ein Bärlauch Rezept einmal ohne Nockerln und Nudeln.


Rahmschnitzel

Eine willkommene Abwechslung sind Rahmschnitzel. Das fabelhafte Rezept hier zum Nachkochen schmeckt ihrer ganzen Familie.


Couscous Bratlinge

Die Couscous Bratlinge sind ein vegetarischer Leckerbissen, hier das Rezept zum Nachkochen.