Cocktail: Dark Blood

Wie viel Alkohol?
"Weniger ist mehr: Der Alkoholanteil bei einem klassischen Cocktail darf nie mehr als 6 bis 8 cl betragen. Ein Cocktail soll anregen, nicht betrunken machen." Welche Spirituosen sind Pflicht in der Hausbar? "Je eine Flasche Gin, weißer und brauner Rum, Kognak, Cointreau, Vermouth rot und weiß, Campari, Wodka, Whisky, Brandy und Blue Curacao."
(MensHealth)


Kater?
"Dagegen hilft eine Bloody Mary, oder besser eine Virgin Mary."
(MensHealth)

Dark Blood

Zutaten:

  • 4 cl Bananensaft
  • 4 cl Orangen-Nektar
  • 4 cl Johannisbeersaft
  • 2 cl Pfirsich-Sirup
  • 2 cl Kokos-Sirup
  • 2 cl Blue Curacao-Sirup
  • 1 dash Zitronensaft
  • 1 Handvoll Crushed Ice

Vorbereitung:

Geben Sie alle Zutaten in einen Shaker. Dann mit Eis aufschütten.

 

Rezept von KatuSchima

Cocktail scandinave

Cocktail bar paris

Cocktail rezepte

Cocktail bar

Cocktail americano

Cocktail paris

Cocktail shaker

Cocktail margarita

Cocktail sauce

Cocktail set

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Maroni Palatschinken

Maroni Palatschinken werden zuerst gekühlt und das Rezept dann mit einer Maroni-Apfelsauce serviert.


Rotkraut-Speck Auflauf

Eine herzhafte Mahlzeit ist der Rotkraut-Speck Auflauf, probieren Sie das Rezept einmal aus!


Schweinslungenbraten im Backrohr

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.