Cocktail: Purple Fire

Wie viel Alkohol?
"Weniger ist mehr: Der Alkoholanteil bei einem klassischen Cocktail darf nie mehr als 6 bis 8 cl betragen. Ein Cocktail soll anregen, nicht betrunken machen." Welche Spirituosen sind Pflicht in der Hausbar? "Je eine Flasche Gin, weißer und brauner Rum, Kognak, Cointreau, Vermouth rot und weiß, Campari, Wodka, Whisky, Brandy und Blue Curacao."
(MensHealth)


Dekorieren?
"Bloß nicht zu viel! In sehr vielen Szenebars sieht man das Getränk vor lauter Obst nicht mehr. Ein Cocktail soll getrunken werden, nicht gegessen. Trotzdem gilt natürlich: Das Auge trinkt mit."
(MensHealth)

Purple Fire

Zutaten:

  • 2 cl Grenadine
  • 1 cl Zitronensaft
  • 8 cl Ananassaft
  • 8 cl Orangensaft
  • 0,5 cl Blue Curacao

Vorbereitung:

Fruchtig, herber, Longdrink süß am Ende

 

Rezept von Nadine

Purple fire cocktail

Cocktail attire

Cocktail bar

Cocktail dress

Cocktail bar new york

Cocktail sauce

Cocktail rezepte

Cocktail bar san francisco

Cocktail manhattan

Cocktail recipes

Cocktail alkoholfrei

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Schweinslungenbraten im Backrohr

Der Schweinslungenbraten im Backrohr macht sich fast von selbst. Ein tolles Rezept ohne viel Aufwand.


Kartoffelgulasch

Kartoffelgulasch ist in ganz Österreich beliebt. Das Rezept wird mit Sauerrahm verfeinert und schmeckt bestimmt.


Boeuf Stroganoff

Der Boeuf Stroganoff schmeckt zart und würzig. Ein tolles Gericht, das mit Hilfe dieses Rezeptes auf Ihren Tisch gezaubert wird.