Cocktail: Hello kitty

Kalt servieren?
"Ganz, ganz wichtig: Sofort nach dem Anrichten servieren. Die Dekoration vorher bereit legen. Sonst schmilzt das Eis, der Cocktail wird warm und wässrig. Die Gläser vorher im Eisfach kühlen."
(MensHealth)


Dekorieren?
"Bloß nicht zu viel! In sehr vielen Szenebars sieht man das Getränk vor lauter Obst nicht mehr. Ein Cocktail soll getrunken werden, nicht gegessen. Trotzdem gilt natürlich: Das Auge trinkt mit."
(MensHealth)

Hello kitty

Zutaten:

  • 100 g Bananen
  • 50 g Himbeeren
  • 2 EL Honig
  • 100 g Sauerrahm
  • 250 ml Milch

Vorbereitung:

Für den Hello Kitty Smoothie die Früchte zerkleiner und mit Honig und Sauerrahm sowie Milch vermischen.

Den gemixten Smoothie in ein hohes Glas füllen und mit Trinkahlm und Früchten am Glasrand garnieren.

 

Rezept von Claudia03

Cocktail hello kitty

Cocktail hello kitty martini

Hello kitty cocktail recipe

Hello kitty cocktail bar

Hello kitty cocktail shaker

Hello kitty cocktail bar irvine

Hello kitty cocktail glasses

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Kräuterschmarren

Ein einfaches und köstliches Rezept für ein schnelles Abendessen ist dieser Kräuterschmarren.


Falafel Spieße

Falafel Spieße sind ein köstlicher Snack oder Fingerfood. Serviert mit einem Dip - ein ideales Party - Rezept.


Steirisches Wurzelfleisch

Ein steirisches Wurzelfleisch ist die ideale Hausmannskost für die ganze Familie. Das Rezept aus Fleisch und Gemüse in einem Kochvorgang.