Cocktail: Steffis Vitaminbombe

Mit oder ohne Elektromixer?
"Für Frozen Drinks eigentlich unerlässlich. 30 Sekunden lang auf hoher Stufe laufen lassen. Am beginnenden Frost an der Außenseite des Geräts erkennt man, wann die ideale Sorbet-Konsistenz erreicht ist."
(MensHealth)


Dekorieren?
"Bloß nicht zu viel! In sehr vielen Szenebars sieht man das Getränk vor lauter Obst nicht mehr. Ein Cocktail soll getrunken werden, nicht gegessen. Trotzdem gilt natürlich: Das Auge trinkt mit."
(MensHealth)

Steffis Vitaminbombe

Zutaten:

  • 1 cl Rum, dunkel
  • 1 cl Rum, weiß
  • 5 ml Amaretto
  • 3 cl Ananassaft
  • 3 cl Orangensaft
  • 3 cl Grapefruitsaft
  • 2 cl Zitronensaft
  • 2 cl Limettensaft
  • 1 EL Zuckerrohr-Sirup
  • 350 cl Erdbeerprosecco

Vorbereitung:

Für 6 Gläser: Die einen Tag vorher eingefrorenen Erdbeeren und den ebenfalls gefrorenen Prosecco mit einem Pürierstab zerkleinern und mit den restlichen Zutaten vermischen.

 

Rezept von Biddelberner

Cocktail attire

Cocktail dress

Cocktail bar

Cocktail rezepte

Cocktail bar new york

Cocktail bar las vegas

Cocktail film

Cocktail bar chicago

Cocktail sauce

Cocktail bar nyc

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Quiche Lorraine das Original

Quiche Lorraine das Original - Rezept stammt aus Frankreich. Sie schmeckt warm und kalt einfach köstlich.


Pasta mit Kichererbsen

Pasta mit Kichererbsen ist mal ein etwas anderes Nudel Rezept. Dieses Gericht schmeckt köstlich und sättigt an langen Tagen.


Vorarlberger Käsespätzle

Von diesen köstlichen Vorarlberger Käsespätzle können Spätzle Fans nicht genug bekommen. Bei diesem Rezept greift jeder gerne zu.