Cocktail: Kiwi Shake Frappé

Kalt servieren?
"Ganz, ganz wichtig: Sofort nach dem Anrichten servieren. Die Dekoration vorher bereit legen. Sonst schmilzt das Eis, der Cocktail wird warm und wässrig. Die Gläser vorher im Eisfach kühlen."
(MensHealth)


Eine Bar-Todsünde?
"Martinis sind mir persönlich heilig. Und in Amerika wird jetzt oft das Wasser aus dem Olivenglas mit hinein gegeben. Da kann ich nur sagen: Nein danke!"
(MensHealth)

Kiwi Shake Frappé

Zutaten:

  • 3 cl Honig
  • 2 EL Joghurt, natur
  • 4 Stück(e) Kiwi
  • 250 ml Milch
  • 1 dash Vanillezucker

Vorbereitung:

Kiwis schälen, 1x durchschneiden und im Blender (Elektromixer) pürieren. Kiwimus mit den restlichen Zutaten in den Mixer geben. Eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. In ein Glas füllen, eine Kiwispalte an den Rand setzen.

 

Rezept von Frank Meier

Cocktail attire

Cocktail rezepte

Cocktail dress

Cocktail bar

Cocktail bar new york

Cocktail film

Cocktail bar chicago

Cocktail kingdom

Cocktailkleid

Cocktailsauce

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


Sauerrahm-Kartoffelauflauf

Ein traditionelles Hausmannsgericht ist der überbackene Sauerrahm-Kartoffelauflauf. Das Rezept ist einfach nachzumachen.


Klassischer Schweinsbraten vom Grill

Klassischer Schweinsbraten vom Weber-Grill ist immer ein beliebtes Rezept. Eine Hauptspeise die Gäste verzaubert.


Boeuf Stroganoff

Dieses Rezept ist ein wunderbar schmeckender Eintopf. Boeuf Stroganoff wird mit einer Sauce verfeinert und mit vielen weiteren Zutaten ergänzt.