Eingelegter Hering mit Ingwer

Zutaten:

250 g Hering (Salzheringsfilets oder Matjes, halbe)

1 Stück rote Zwiebel

1/2 Zitrone (Saft)

1 EL Ingwer (gerieben)

1 Lorbeerblatt

2 Stück Piment

2 EL Sojasauce

100 ml Öl

1EL Honig

Vorbereitung:

Die Heringsfilets mindestens 4 Stunden wässern, das Wasser öfters auswechseln. Mischen: Sojasauce, Öl, Honig und Zitronensaft. Heringsfilets mit einem Papiertuch trocknen, halbieren . Gießen Sie die Marinade in die Schüssel, fügen Sie Heringsfilets, Ingwer, Lorbeerblätter und Piment hinzu. Vorsichtig mischen und ein paar Stunden ziehen lassen.

Eingelegter hering

Eingelegter ingwer

Eingelegter knoblauch

Eingelegter kürbis

Eingelegter rettich

Eingelegter schafskäse

Eingelegter grüner pfeffer

Eingelegter sauerbraten zubereiten

Eingelegter knoblauch gesund

Eingelegter pfeffer

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Zeller im Bierteig

Der Zeller im Bierteig ist ein tolles Mittagessen. Hier dazu unser Rezept aus der niederösterreichischen Wirthausküche.


Hühnerschenkel auf Rosmarinkartoffel

Ein köstliches Rezept sind die Hühnerschenkel auf Rosmarinkartoffel. Ein Gericht auch für Kochanfänger.


Naturschnitzel

Schweinsbraten, Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn gehören in die österreichische Küche. Da darf das Rezept Naturschnitzel nicht fehlen.