Apfelkompott selbermachen

Apfelkompott selbermachen
15 bis 30 min

Zutaten:

  • 800 g Äpfel
  • 500 ml Wasser,
  • 100 ml Apfelsaft
  • 3 EL Zucker
  • 1/2 Stk Zitrone (Saft)
  • 1 Stk. Zimtrinde (klein)
  • 5 Stk. Gewürznelken

Vorbereitung:

Die Äpfel waschen, schälen und halbieren. Das Kerngehäuse entfernen und dann die Äpfel in Spalten schneiden. Einen Topf mit Wasser vorbereiten. Zitronensaft, Zucker, Apfelsaft,  Zimtrinde und Gewürznelken in den Topf geben. Die fertig geschnittenen Äpfel ebenfalls hinein geben und das Apfelkompott zum Aufkochen bringen. Danach bei kleiner Hitze ca. 15 Minuten köcheln lassen. Das fertige Apfelkompott etwas auskühlen lassen, noch einmal nach Ihrem Wunsch abschmecken – je nach Apfelsorte und persönlichem Geschmack können Sie noch Zucker hinzufügen. Das Kompott danach noch durchziehen lassen. Erst dann die Zimtrinden und Gewürznelken herausfischen.

Apfelkompott selber machen

Apfelkompott rezept

Apfelkompott englisch

Apfelkompott einmachen

Apfelkompott mit zimt

Apfelkompott gesund

Apfelkompott chefkoch

Apfelkompott thermomix

Apfelkompott mit rosinen

Apfelkompott mit apfelsaft

Apfelkompott mikrowelle

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Mostviertler Schweinskoteletts

Die Mostviertler Schweinskoteletts wird natürlich mit kräftigem Most zubereitet. Ein Rezept für den nächsten Sonntagsbraten.


Wok mit Gemüse und Putenfleisch

Ein schnelles und fettarmes Mittagessen ist der Wok mit Gemüse und Putenfleisch. Hier unser Rezept zum Nachkochen.


Bratwurströsti

Ein wirklich schnelles und deftiges Rezept ist das Bratwurströsti. Schmeckt köstlich mit Bratkartoffeln und Sauerkraut.