Cocktail: Sonnenuntergang

Dekorieren?
"Bloß nicht zu viel! In sehr vielen Szenebars sieht man das Getränk vor lauter Obst nicht mehr. Ein Cocktail soll getrunken werden, nicht gegessen. Trotzdem gilt natürlich: Das Auge trinkt mit."
(MensHealth)


Kalt servieren?
"Ganz, ganz wichtig: Sofort nach dem Anrichten servieren. Die Dekoration vorher bereit legen. Sonst schmilzt das Eis, der Cocktail wird warm und wässrig. Die Gläser vorher im Eisfach kühlen."
(MensHealth)

Sonnenuntergang

Zutaten:

  • 2 cl Apricot Brandy
  • 1 cl Grenadine
  • 2 cl Zitronensaft
  • 10 cl Maracujasaft
  • 4 cl Wodka Gorbatschow

Vorbereitung:

Alle Zutaten shaken und in den Tumbler auf drei Eiswürfel abseihen, außer Grenadine. Grenadine vorsichtig in das Glas geben und leicht umrühren.

 

Rezept von Franzi Kardaus

Cocktail sonnenuntergang

Cocktail sonnenuntergang alkoholfrei

Cocktail bar paris

Cocktail margarita

Cocktail bar

Cocktail bar in der nähe

Cocktail scandinave

Cocktail rezepte

Cocktail dress

Cocktail americano

Cocktail shaker

Cocktail mit rum

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pizza selber machen - Grundrezept

Die Pizza ist das beliebteste italienische Rezept und man kann Pizza relativ leicht selber machen.


Marinierter Schweinslungenbraten mit Spargel

Ein köstliches Hauptgericht mit dem man immer punktet ist marinierter Schweinslungenbraten mit Spargel. Das perfekte Fleischrezept.


Spätzlepfanne mit Schinken

Ein schnelles Gericht, wenn der Hunger schon groß ist - ist die Spätzlepfanne mit Schinken. Hier unsere Rezept - Idee.