Cocktail: Black Refresher

Dekorieren?
"Bloß nicht zu viel! In sehr vielen Szenebars sieht man das Getränk vor lauter Obst nicht mehr. Ein Cocktail soll getrunken werden, nicht gegessen. Trotzdem gilt natürlich: Das Auge trinkt mit."
(MensHealth)


Kalt servieren?
"Ganz, ganz wichtig: Sofort nach dem Anrichten servieren. Die Dekoration vorher bereit legen. Sonst schmilzt das Eis, der Cocktail wird warm und wässrig. Die Gläser vorher im Eisfach kühlen."
(MensHealth)

Black Refresher

Zutaten:

  • 3 cl Apricot Brandy
  • 3 cl Martini D’oro
  • 4 cl Ginger Ale
  • 5 cl Schwarzbier
  • 1 Scheibe Orangen
  • 1 Handvoll Eiswürfel

Vorbereitung:

Das Glas zu 3/4 mit den Eiswürfeln auffüllen. Brandy, Martini und Ginger Ale dazugeben. Mit Schwarzbier auffüllen, umrühren und eine Achtel Orange darüber ausdrücken.

 

Rezept von Gerrit94

Cocktail rezepte

Cocktail recipes

Cocktailsauce

Cocktail set

Cocktail shaker

Cocktail sauce recipe

Cocktail movie

Cocktail courier

Cocktail mit wodka

Cocktail maker

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Mangold-Cannelloni

Diese mediterranen Mangold-Cannelloni schmecken sehr köstlich. Ein tolles Rezept für einen fleischlosen Tag.


Zucchinigulasch

Das köstliche Zucchinigulasch ist eine vegetarische Abwechslung zum gewöhnlichen Gulasch. Dieses Rezept gelingt auch Kochneulingen.


Gefüllte Auberginen

Gefüllte Auberginen werden mit einer köstlichen Mischung aus Schafkäse und Sonnenblumenkernen gefüllt. Ein herrliches Rezept.