Knoblauchbrot

Knoblauchbrot
15 bis 30 min

Zutaten:

  • 1 Baguette,
  • 6 Knoblauchzehen,
  • 1/2 Bund Petersilie,
  • 5 EL Weiche Butter,
  • Salz.

Vorbereitung:

Das Baguette schräg in Scheiben schneiden. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Die Petersilblättchen von den Stielen zupfen und ebenfalls fein hacken. In einer Schüssel Weiche Butter mit dem Knoblauch und Petersilie vermischen, salzen. Die Baguette-Scheiben auf ein Backblech legen und auf jede Scheibe einen Teelöffel Knoblauch-Petersil- Butter geben. Das Knoblauchbrot im vorgeheizten Backrohr bei 200 °C grillen, bis das Brot knusprig ist.

Knoblauchbrot selber machen

Knoblauchbrot rezept

Knoblauchbrot kalorien

Knoblauchbrot pfanne

Knoblauchbrot backen

Knoblauchbrot teig

Knoblauchbrot migros

Knoblauchbrot vegan

Knoblauchbrot ohne hefe

Knoblauchbrot kaufen

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Risotto mit Bärlauch

Wenn es aus der Au im Frühling grün leuchtet, dann ist die Zeit da für das Rezept vom Risotto mit Bärlauch.


Gegrillte Fischspieße

Gegrillte Fischspieße bringen ein mediterrantes Flair mit sich. Mit diesem Rezept machen Sie zuhause "Urlaub am Meer".


Karotten-Nudel-Pfanne mit Huhn

30 Minuten, länger brauchen Sie für das Rezept nicht. Die Karotten-Nudel-Pfanne mit Huhn sollten Sie in Ihre Sammlung aufnehmen.