Gnocchi mit Kürbis

Gnocchi mit Kürbis

Zutaten:

250 g Mehl,
100g Griss,
200 g gebacken in Kürbisstücken (ohne Haut),
150 g gekochte Kartoffeln,
100 g Grana Padano,
50 g geschmolzene Butter,
1 Ei,
Muskatnuss,
Zimt,
Salz und Pfeffer,
100 g Butter,
10 Salbeiblätter,
eine Prise Salz,

Vorbereitung:

Kürbis und Kartoffeln werden mit Prag zerquetscht. Wir fügen Mehl und geschmolzene Butter und Ei hinzu. Den geriebenen Käse darüber gießen. Würzen. Kurz mischen. Wir machen kleine Knödel. In kochendem, gesalzenem Wasser kochen. Gnocchi wird eine Minute nach der Abreise bereit sein. Sofort mit Butter servieren, in der wir Salbei für eine Weile bei schwacher Hitze gekocht haben.

Gnocchi mit kürbis und salbei

Gnocchi mit kürbis

Gnocchi mit kürbis spinat und ziegenfrischkäse

Gnocchi mit kürbis und spinat

Gnocchi mit kürbis vegan

Gnocchi mit kürbis und schafskäse

Gnocchi mit kürbis und tomaten

Gnocchi mit kürbis und feta

Gnocchi mit kürbis auflauf

Gnocchi mit kürbis thermomix

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Gemüsequiche

Für Quiche werden runde Tarteformen benötigt. Das Rezept Gemüsequiche wird mit Aubergine, Zucchini, Tomaten und Zwiebel zubereitet.


Gebackene Spargelpäckchen

Sobald der Spargel angeboten wird, muss das Rezept gebackene Spargelpäckchen zubereitet werden. Wir garantieren ein absolutes Geschmackserlebnis.


Falsche Forellen

Falsche Forellen kommen immer gut an. Dieses Rezept hat für jeden Geschmack etwas zu bieten, mit köstlicher Panade wird es zum Geschmackserlebnis.