Champignon-CremSuppe

Champignon-CremSuppe
15 bis 30 min

Zutaten:

  • 250 ml Rama Cremefine (zum Kochen),
  • 1Zwiebel (fein würfeln),
  • 500 g Champignons ( in Scheiben schneiden),
  • 30 g Margarine,
  • 550ml Brühe ,
  • 1 EL Mehl (glatt),
  • 1 TL Zitronensaft,
  • 1 TL Thymian,
  • 1/2 Bund Petersilie (gehackt)
  • Salz Pfeffer.

Vorbereitung:

Margarine in einem Topf erhitzen, die Zwiebel darin anrösten, die Champignons und den Thymian dazugeben und ca. 2 Minuten mitrösten. Drei Esslöffel der gebratenen Champignons als Einlage aus dem Topf nehmen. Das Mehl gut einrühren und mit Brühe  aufgießen und umrühren. Zugedeckt 8-10 Minuten kochen lassen. Rama Cremefine zum Kochen dazu gießen, mit einem Mixstab fein pürieren. Nochmals aufkochen und mit Salz, Pfeffer und dem Zitronensaft abschmecken, mit der Einlage und mit Petersilie bestreut die Cremige Champignon-Suppe servieren.

Champignon creme suppe

Champignon creme suppe

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Omas Krautfleckerl

Omas Krautfleckerl schmecken im Sommer und im Winter, hier das deftige Rezept zum Nachkochen.


Mostviertler Schweinskoteletts

Die Mostviertler Schweinskoteletts wird natürlich mit kräftigem Most zubereitet. Ein Rezept für den nächsten Sonntagsbraten.


Bratwurströsti

Ein wirklich schnelles und deftiges Rezept ist das Bratwurströsti. Schmeckt köstlich mit Bratkartoffeln und Sauerkraut.