Kase-Zwiebel-Tarte

Kase-Zwiebel-Tarte

Zutaten: 

  • 300g Zwiebel
  • 3 Eier
  • 150g Butter
  • 300g Mehl
  • 400ml Milch
  • je 100g Gouda-Käse
  • 200g saure Sahne
  • geriebene Muskatnuss
  • 200g Camembert Rahmstufe
  • Salz, Pfeffer, Mehl und Fett zum Bearbeiten

Vorbereitung:

1TL Salz mischen mit 130g Butter, 1EL Wasser 250g Mehl, 1 Ei. Zum glatten Mürbteig weiterkneten. Teig auf bemehlter Fläche rund ca.32 cm ausrollen, gefettete Tarteform mit Lift-off-Boden ca.28 cm damit auslegen. Rand andrücken, überstehenden Teig abschneiden. Boden mehrmals einstechen und die Form 30 Minuten kalt stellen.

Ofen auf 200 Grad heizen. Zwiebeln abziehen, in Ringe schneiden, in Rest Butter andünsten. 50g Mehl mit Milch verrühren, zu den Zwiebeln gießen, unter Rühren aufkochen und kurz köcheln. Käse einrühren. Topf vom Herd ziehen. 2 Eier und saure Sahne verquirlen, einrühren, mit Salz Muskat und Pfeffer würzen. Guss auf den Teig geben. Camembert aufschneiden, darauf legen. Tarte 40 Minuten backen.

Related Post

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Lachs mit Spargel

Lachs mit Spargel ist ein feines Gericht, das immer wieder gerne zubereitet wird. Dieses Rezept ist ein richtiger Gaumenschmaus.


Spinat-Quiche

Eine Spinat-Quiche ist eine beliebte Hauptspeise für die ganze Familie. Die Zubereitung ist gar nicht mal schwer. Hier das Rezept zum Nachkochen.


Gnocchi in Cherrytomatensauce

Schnell, vegetarisch und sehr geschmackvoll ist dieses Rezept von den Gnocchi in Cherrytomatensauce.