Italienische Bruschcetta

Italienische Bruschcetta

Zutaten:

1 große Tomate

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe Olivenöl

1 Ciabatta

1EL frisch gehacktes Basilikum

Salz, Pfeffer

Vorbereitung:

Die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln , in feine Würfel schneiden und zu den Tomaten in eine Schüssel geben. Knoblauch schälen, durch eine feine Presse drücken und in die Schüssel geben. Mit Salz und Pfeffer würzen, kurz ziehen lassen und dann mit Olivenöl auffüllen. Gehacktes Basilikum hinzufügen.

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen

Das Brot in Scheiben schneiden, diese mit ein Paar Tropfen Olivenöl beträufeln . Auf ein Backblech legen und in ca. 8 Minuten schön kross backen.

Alles zusammen auf den Tisch bringen und jeder kann sein Brot selbst belegen.

Italienische bruschetta

Italienische bruschetta jamie oliver

Italienische bruschetta billa

Italienische bruschetta thermomix

Italienische liga

Italienische vorspeisen

Italienische spezialitäten

Italienische mode

Italienische mädchennamen

Italienische namen

Italienische jungennamen

Italienische rezepte

Italienische nachnamen

Italienische kräuter

Sie können auch mögen...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Pasta mit Kichererbsen

Pasta mit Kichererbsen ist mal ein etwas anderes Nudel Rezept. Dieses Gericht schmeckt köstlich und sättigt an langen Tagen.


Krautfleckerl mit Topfen

Eine tolle Kost sind Krautfleckerl mit Topfen. Einzigartig gut ist dieses Rezept aus Omas Küche.


Linseneintopf

Dieser feine Linseneintopf beinhaltet Kartoffeln, Sellerie und natürlich braune Linsen. Mit diesem deftigen Rezept gelingt eine köstliche Hauptspeise.